Keramik-Atelier
Samuel Bächtold, aus Leidenschaft Drachenmacher und mehr...
 
Gästebuch
   
 

› Botschaft schreiben für Drachenmacher Samuel

 

Insgesamt 78 Einträge (4/Seite)

Seite: 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  19  |  20

 

Maria
Homepage
05.05.2012
16:05 Uhr
Hoi Sämi, über hundert ecken habe ich gesehen, dass du im August in Regensberg auch dabei bist!! Eine der organisatorinen kenne ich. Brauchst du auch Asyl zum schlafen an diesem Wochenende?? Grüselli uns Buchs Maria
Luki
Homepage
01.12.2011
22:12 Uhr
Ich freue mich auf den Kurs Mitte Februar! Das wird toll: ich werde die Geburt meines Drachens erleben! Bis bald, Luki
Yannick
Homepage
02.10.2011
21:10 Uhr
Hallo zusammen

Danke vielmals für die tolle Stunde die ich mit Euch verbringen durfte. Mir hat es sehr gut gefallen.
Ich bin sehr stolz auf mein Werk. Das nächste Mal komme ich wieder vorbei und kaufe mir einen grösseren Drachen. (Mutter: mal sehen ob er bis dann das Geld zusammen hat, grins) (Yannick: ja natülich)

Lieber Gruss von Yannick mit den langen Haaren
Isabel Ludwig
Homepage
14.01.2011
01:01 Uhr
Guten Morgen früh, Samuel Bächthold,
auch ich höre jetzt grad die Radiosendung zu Leidenschaften... Gwundrig schaue ich natürlich sofort nach! Es gefällt mir, dass Sie sagen, dass Ihnen die Drachen Modell stehen und scheinbar auch ihre eigenen Launen haben.... Als Kind verbrachte ich meine Schulferien manchmal in Buochs. An dem zauberhaften See, wo ja auch noch ein Drache im See wohnen soll... Dort spielte Käthy Wüethrich damals die Geschichte von Kalo- Dant und der kleinen schwarzen Henne! Später entdeckte ich, dass dieses Zigeunermärchen aus einer Trilogie besteht.
Im ersten Teil wird die Geschichte erzählt, wie Kalo- Dant den ersten Drachen in die Welt bringt. Ich mag diese Gestalt dieses Drachen auch sehr...meine Leidenschaft ist ebenfalls mit dieser Zeit des Puppenspiels in der Kindheit verbunden, und heute wird mir klar, dass da der erste Drachen der Welt wohl auch seine Krallen im Spiel gehabt haben muss.... denn einige Zeit hatte ich in jüngeren Jahren ein kleines Rucksack- Wandertheater und zog wie Kalo Dant in der Weltgeschichte herum...Merkmal des besagten Fabeltieres: es war ein höchst sympathischer Drache! Shirkan mit Namen. Die Kinder im Märchen finden in ihm den besten " Babysitter" während die Erwachsenen ihm nur Schreckliches zutrauen...und andichten....Die Geschichte finden Sie in einer Sammlung "Zigeunermärchen"
Lieber Gruss, und weiterhin viel Freude, denen die Freude bereiten!!! Ganz fasziniert: Isabel Ludwig, ebenfalls Jahrgang 55
 
 
powered by:
web*olution WebAdmin